“Im Einklang mit dem Leben...”
Übungsgruppe “… es ist einfach, aber nicht leicht …” Marshall B. Rosenberg Die Technik der Gewaltfreien Kommunikation zu erlernen ist einfach …  Die Haltung zu verinnerlichen und authentisch zu leben ist nicht leicht und braucht Zeit und Vertiefung. Gemeinsame regelmäßige Übungsabende, in denen die Grundlagen und die Haltung der GfK vertieft, geübt und erfahren werden können, sind eine wertvolle Ergänzung zu den Seminaren. Wir können uns gegenseitig in unserer einfühlsamen und aufrichtigen Haltung unterstützen und unsere "Empathiespeicher" auffüllen. Ich gestalte die Übungsgruppe mit sehr vielen praktischen Übungen. Die Theorie ist dabei ein wichtiger Grundstock. Authentizität und Einfühlung zu leben erreiche ich, indem ich anfange es zu tun. Die Übungsgruppe schafft hierfür einen geschützten Rahmen, die Gewaltfreie Kommunikation mehr und mehr in den Alltag und in das Leben zu übernehmen. In den Anfängergruppen arbeite ich mit dem Standardwerk von M. B. Rosenberg "Gewaltfreie Kommunikation". Wir lesen jeweils bis zum nächsten Termin ein Kapitel und legen den Schwerpunkt auf dieses Thema (z. B. Bedürfnisse …). Durch das Lesen wiederholt Ihr für euch die Theorie und wir haben so mehr Zeit für die Praxis. Ich werde an dem Abend noch kurz auf die theoretischen Grundlagen eingehen und auch Raum und Zeit für Fragen dazu geben. In der Fortgeschrittenengruppe vertiefen wir unsere Kenntnisse, z. B. mit Glaubenssatzarbeit, arbeiten mit dem GfK-Giraffentanzparkett usw.. Der größte Teil des Abends besteht aus Praktischem: Meditation, Remembering, Stilleübung zum Ankommen und Abschalten vom  Alltag Befindlichkeitsrunde Wie geht es mir. Was möchte ich mit der Gruppe teilen, habe ich ein Anliegen für diesen Abend. Kurze theoretische Einführung bzw. Wiederholung und Vertiefung. Praktische Übungen zum theoretischen Teil Selbstempathie und Empathie geben Dieser Teil ist mir am wichtigsten. Wenn in der Begrüßungsrunde ein aktuelles wichtiges Thema bei jemanden präsent ist, für das die Person um Unterstützung bittet, dann üben wir damit mit Hilfe der Struktur die sinnvoll ist (Rollenspiel, Empathie usw.). Ansonsten üben wir an konkreten Beispielen das ‚Empathie geben' in Kleingruppen. Im Anschluss findet noch ein Austausch mit evtl. dabei entstandenen Fragen statt. Abschlussrunde mit ‚Feiern und Bedauern' Preise Die Übungsgruppe kostet pro Person und Abend 20 €. Termine und Ort Die Übungsgruppenabende für Anfänger und Fortgeschrittene finden 1x im Monat statt. Die Termine und den Veranstaltungsort entnehmen Sie bitte der Terminübersicht. Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf, wenn Sie Interesse an der Übungsgruppe haben bzw. wenn Sie Fragen dazu haben.